Arbeits- und Lebensgemeinschaft „mittendrin und obenauf“

Die Arbeits- und Lebensgemeinschaft Bad Boll e.V. ist eine Einrichtung für Menschen mit Unterstützungsbedarf. Ihre Gründungsmitglieder orientieren sich an der anthroposophischen Heilpädagogik, sind selbst betroffene Eltern und engagieren  sich u.a. als ehrenamtliche Vorstände. Der aus der „Hilfe zur Selbsthilfe“ entstandene Verein ist ständig gewachsen und beschäftigt heute 56 Mitarbeiter/-innen. Die Einrichtung gliedert sich organisch nach Lebensbereichen.

Wohnbereiche

  • Stationäres Wohnen in Wohngemeinschaften im „Haus der Mitte“
  • Ambulant begleitetes Wohnen in Bad Boll und Umgebung

Arbeitsbereiche

  • Hauswirtschaft
  • Bügelstube
  • Holzwerkstatt
  • Café Linde

Freizeitgestaltung

  • Angebote innerhalb der Wohnbereiche
  • Freizeitclub, ein Angebot der offenen Hilfen

Aktuelles

Ein Veranstaltungshinweis des Freizeitclubs. Jäger der Nacht! Beobachtung des abendlichen Ausflugs der großen Mausohren am Nenninger Kirchturm. ...

weiterlesen »

Aktuell ist ein schönes, sonniges Zimmer mit Blick auf die Schwäbische Alb in unserem Haus der Mitte, Gruppe 3 frei. Wenn Sie mehr wissen wollen,...

weiterlesen »
19.05.2016

Boost-Projekt

Die Arbeits- und Lebensgemeinschaft Bad Boll ist ab sofort auch bei dem Boost Project angemeldet. Information hierzu finden Sie auf der Homepage Boost...

weiterlesen »

Stellenangebote

Keine Nachrichten verfügbar.